Laufen in Hamburg
8. Wittenseer Quelle Stadtparkmarathon 11. Oktober 2009, Staffelwechselzone auf der Jahnkampfbahn
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Fr, 27.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

HEK Crosslauf (bi...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

26.10.2008 Ergebnistelegramm: Crosslauf SV Rapid Horner Rennbahn (BSV/HH) Update 4.11.

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Traditionell mit dem "Aufgalopp", dem Crosslauf SV Rapid auf der Horner Rennbahn, begann die Winter- Wald- und Crosslaufserie des Hamburger Betriebssportverbandes. Die "Königsdisziplin" Langstrecke gewannen Jens Gauger von der erst vor kurzem gegründeten BSG seines ebenfalls erst vor kurzem gegründeten Hamburger Laufladens und Katharina Josenhans (BSG ESW&STN). Die Beteiligung lag auf Lang- und Mittelstrecke leicht unter, auf der Kurzstrecke leicht über Vorjahresniveau.

Männer Langstrecke
1. Jens Gauger, Hamburger Laufladen, 34:32
2. Lars Totzke, Axel Springer, 34:36
3. Ulf Papenfuß, HSU HH, 35:16

Frauen Langstrecke
1. Katharina Josenhans, ESW&STN, 39:32
2. Rebekka Trukenmüller, Laufwerk, 40:05
3. Jana Borowski, Germanischer Lloyd, 40:40

Männer Mittelstrecke
1. Michael Schulz, Axel Springer, 24:17
2. Adao Norte da Silva, Rot-Gelb, 24:21
3. Heinz Dankers, Polizei HH, 24:41

Frauen Mittelstrecke
1. Sema Yücel, PHILIPS, 27:37
2. Anne Yücel, ERGOsports, 28:16
3. Karin Nentwig, HH-Hochschulen, 28:53

Männer Kurzstrecke Mit Abstand Erster war Martin Herbold von der HSU HH in 10:39 - außer Konkurrenz. In der regulären Wertung schnellste waren:
1. Matthias Kurtz, Rapid, 11:47
2. Can Bozyakali, PHILIPS, 11:49
3. Hubert Hose, VATTENFALL, 11:58

Frauen Kurzstrecke
1. Karin Nentwig, HH-Hochschulen, 13:14
2. Sema Yücel, PHILIPS, 13:22
3. Anne Lupke, ERGOsports, 13:41

Ergebnisliste...
Fotobericht bei Hartmut Sickart...
Galerie bei der BSG NDR... Galerie 2...

Nachtrag 4.11.: Ein sehr ausführlicher weiterer Bericht von Hartmut Sickart ist hier als PDF verfügbar.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.