Laufen in Hamburg
Volkslauf durch das schöne Alstertal 2008: Panorama auf der Festwiese
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 18.06.2018 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Hamburger Halbmar...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 06.04.2008: Halbmarathon durchs alte Land: Hämmerling gewinnt in 1:11:55 / von Gerd Bollig

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 5 Bild(er)

Der erste Showdown zwischen zwei Hamburger Lauf- Assen, dem etablierten Jan Oliver Hämmerling (Rollstuhl- Sportclub Hamburg) und "Emporkömmling" Mourad Bekakcha (Bahrenfelder SV von 1919), ging beim Halbmarathon durch das Alte Land klar an Hämmerling. In neuer persönlicher Bestzeit von 1:11:55 Stunden distanzierte er Bekakcha, der in 1:14:36 Stunden ebenfalls persönliche Bestzeit lief, um fast drei Minuten. "Die letzten drei Kilometer waren schon hart für mich", erzählte Hämmerling. "Die Bestzeit kam nicht ganz so einfach. Ich hatte leider keinen dabei, der mich mehr gezogen oder bedrängt hätte." So schaffte Hämmerling aufgrund fehlender starker Konkurrenz nur eine Verbesserung seines Rekordes um vier Sekunden. "Dennoch bin ich zufrieden. Im vergangenen Jahr war die Konkurrenz zwar stärker, aber das Wetter dafür schlechter. Deshalb will ich mich jetzt nicht beklagen." Für den Marathon- Meistertitel in drei Wochen gibt sich Hämmerling dennoch wenig Chancen - Christian Güssow hat eine Halbmarathon- Bestzeit aufzuweisen, die noch einmal 3 Minuten darunter liegt. -


Halbmarathon durchs alte Land 2008: v.l.n.r.: Benjamin Ehlers (3.), Oliver Hämmerling (1.), Mourad Bekakcha (2.)
v.l.n.r.: Benjamin Ehlers (3.), Oliver Hämmerling (1.), Mourad Bekakcha (2.) Großansicht...


Für den zweitplatzierten Bekakcha kam die neue Bestzeit eher überraschend, da er vergangene Woche Sonntag beim Wandsetal- Halbmarathon nur eine 1:18 lief. "Da habe ich neue Schuhe ausprobiert. Das ging voll in die Hose, und ich hatte Schmerzen. Deshalb habe ich die Woche über ausgeruht, und hoffe auf ein besseres Rennen."


Halbmarathon durchs alte Land 2008: Mourad Bekackha (2.)
Mourad Bekakcha (2.) Großansicht...


Die Hoffnung hat sich offensichtlich erfüllt. Das zeigt wieder einmal, dass ein gut trainierter Läufer durchaus ein Mal eine Woche pausieren kann, ohne gleich an Leistungsfähigkeit zu verlieren.
Eine gute Figur machte in der Klasse M55 auch Mohammed Chahed, der in 1:19:34 ebenfalls neue persönliche Bestzeit lief.


Halbmarathon durchs alte Land 2008: Mohammed Chahed (1. M55)
1.M55: Mohammed Chahed (Laufwerk) Großansicht...



Der übliche Sturm auf dem Deich blieb zum Glück für alle dieses Mal aus. Nur ein kurzer Hagelschauer knapp eine halbe Stunde nach Start beeinträchtigte kurz die Teilnehmer, ansonsten gab es bis zum Wendepunkt nur leichten Gegenwind, den die meisten nach der Wende für sich nutzen konnten.
(Bollig)


Halbmarathon durchs alte Land 2008: Sylvia Rehn, Siegerin Halbmarathon
Sylvia Rehn (2.) Großansicht...


Schnellste Frau war die W50erin Silke Gielen vom Harburger SC.

Ein wenig Verwirrung gab es um die (Nicht-)Austragung der Hamburger Meisterschaften im Halbmarathon. Diese waren in einer frühen Terminplanungsphase - wie seit Jahren üblich - für diesen Lauf angesetzt gewesen. Dazu kam es aber nicht. "Ich möchte das nicht weiter kommentieren", so LG HNF Organisator Schepanski. Allerdings fanden ohnehin heute gleichzeitig in Calw die Deutschen Straßenlauf- Meisterschaften (vulgo: Halbmarathon) statt (im übrigen ohne Hamburger Platzierungen). - Wo und wann nun die Hamburger Meisterschaften 2008 stattfinden, ist unklar. Der Finisherzahl des Halbmarathons bekam das nicht so gut: Sie lag 15 bis 20 % unter dem Durchschnitt der letzten Jahre (501; 2007: 588; 2007; 2006: 567; 2005: 633)- mit dem netten Begleiteffekt, dass es mehr freie Parkplätze am Veranstaltungszentrum gab.

Top 3 Männer Halbmarathon
1. Jan Oliver Hämmerling, Rollstuhl SC Hamburg, 1:11:55
2. Mourad Bekakcha, Bahrenfelder SV 1919, 1:14:36
3. Benjamin Ehlers, TH Eilbeck, 1:17:17

Top 3 Frauen Halbmarathon
1. Silke Gielen, Harburger SC, 1:32:46
2. Sylvia Rehn, 100 Marathon Club, 1:36:59
3. Franziska Eisenschmidt, LG HNF Hamburg, 1:38:36


Ergebnisliste Halbmarathon

10 km
Über 10 km gewannen Oliver Studt vom Veranstalter LG HNF in 36:20 und bei den Frauen sehr deutlich Brigitte Röder. Die W40erin, Psychologie- Professorin an der Uni Hamburg, startete wie immer für ihren Heimatverein SC Blau Gelb Marburg. Sie blieb mit 41:56 heute unter ihren Möglichkeiten. Glaubhaft versicherte Röder: "Ich habe kaum trainiert".


Halbmarathon durchs alte Land 2008: Brigitte Röder, Siegerin 10 km
1. 10 km: Brigitte Röder (links) Großansicht...



Halbmarathon durchs alte Land 2008: Oliver Studt, Sieger 10 km
1. 10 km: Oliver Studt Großansicht...


Die Finisherzahl lag beim 10km Lauf 20 % über dem Vorjahr.


10 km Männer Top 3
1. Oliver Studt, LG HNF Hamburg, 36:20
2. Peter Smolinski, Hamburger SV, 37:28
3. Dino Kuhn, Sport AS Lüneburg, 37:30

10 km Frauen Top 3
1. Brigitte Röder, SF Blau Gelb Marburg, 41:56
2. Claudia Jordan, PSV Buxtehude, 45:21
3. Christina Mildner, Lüneburg, 46:34


Ergebnisliste 10 und 5 km


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2018 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum