Laufen in Hamburg
8. Wittenseer Quelle Stadtparkmarathon 11. Oktober 2009, Staffelwechselzone auf der Jahnkampfbahn
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Di, 20.02.2018 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

BSG Siemens Cross...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

29.2.2008 Kurzfristige Verschiebung des Betriebssport- Crosslaufs Bergedorf um eine Woche

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

(Originaltext von Hartmut Sickart, Leichtathletik- Ausschuss des Betriebssportverbandes): Der 34. Allianz-Crosslauf am 01.03.2008 im Bergedorfer Gehölz, gleichzeitig auch BSV-Meisterschaft im Crosslauf, fällt aus !!!

Grund dafür sind die Orkanwarnungen der Wetterdienste. Es wäre u. E. unverantwortlich gewesen, einen Waldlauf im Bergedorfer Gehölz zu einer Zeit zu veranstalten, in der Orkan "Emma" höchstwahrscheinlich mit Windgeschwindigkeiten von über 100 km/h über unsere Stadt hinwegfegt. Nachgeholt wird dieser Lauf am 08.03.2008 ebenfalls im Bergedorfer Gehölz.

gez. Hartmut Sickart (LA-Ausschuss , SV Weiß Blau Allianz e. V.)


Quelle: freenet-homepage.de/sickart/aktuell.htm

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.