Laufen in Hamburg
Marathon Expo 2011: Startunterlagenausgabe
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Di, 14.11.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Neu! Kolumne vom 13.11.2017: Doppelter Winterlaufserien- Auftakt im Volkspark und in Bramfeld (300 Bilder)

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Info Kalender2 Veranstaltungen 309 Bild(er)

Umständehalber fielen die Auftaktveranstaltungen der Winterlaufserien im Hamburger Betriebssport und bei den Volksläufen diese Saison auf dasselbe Wochenende - der traditionelle "Aufgalopp" der BSVler auf der Horner Rennbahn rutschte vom Oktober auf den 25. November. Natürlich gab es auch dieses Mal einige Läufer, die sowohl am Sonnabend beim 33. BSG Airbus Waldlauf im Volkspark als auch am Sonntag beim 1. Lauf der 28. Bramfelder Winterlaufserie teilnahmen.
Sonnabend: Volkspark...
Der sportliche Anspruch war im Vergleich ziemlich deutlich verteilt: die hügelige Strecke beim Betriebssport gilt als eine der anspruchsvollsten in ganz Hamburg, erst recht bei der Wetterlage: Regen, Sonne, Matsch und Sturmschäden (Streckenänderung wegen umgestürzter Bäume!). Vielleicht war das ein Grund, dass mit 653 Teilnehmern so wenige im Ziel waren wie seit mindestens 2005 nicht mehr - das 5. Jahr in Folge wurden es weniger. Bei "Event- Läufen" würde es kaum auffallen, ob 650 oder 850 im Ziel sind - bei den BSV- Läufen mit teilweise über Jahrzehnte konstanten Teilnehmerfeldern schon. Andererseits ist der sportliche Anspruch auch der Grund, dass immer wieder Vereinsläufer außer Konkurrenz beim Betriebssport am Start sind. Svenja Meyer schaffte es zum Beispiel auf der Mittelstrecke, 13 Sekunden vor dem ersten Mann ins Ziel zu kommen - was bei der Winterlaufserie nur alle paar Jahre vorkommt, wie beispielsweise 2013 im Tangstedter Forst.
Die Platzierten im Überblick:

Langstrecke Männer
1. Johannes Wittmar, OTTO, 40:24
2. Jose Carlos Poyatos-Castillo, Airbus, 40:25
3. Dieter Zielinski, Hapag-Lloyd, 41:30

Langstrecke Frauen
1. Rebecca Neundörfer, Kurt Gaden, 44:57
2. Anneke Schuchardt, Hamburger Laufladen, 47:12
3. Claudia Willamowski, Laufwerk Hamburg, 47:21

Mittelstrecke Männer
1. Thies Jansen, Airbus, 27:02
2. Benjamin Bay, Kurt Gaden, 27:15
3. Thorsten Kiehl, Airbus, 27:31

Mittelstrecke Frauen
(außer Konkurrenz) Svenja Meyer, HHRunning, 26:49
1. Katharina Josenhans, ELBE-Sport, 28:52
2. Cindy Altmann, Commerzbank, 31:00
3. Maria Sundberg, Hamburger Laufladen, 31:42

Kurzstrecke Männer
1. Mathias Langer, Kurt Gaden, 13:11
2. Thies Jansen, Airbus, 13:31
3. Halidou Koudougou, PHILIPS, 13:38

Kurzstrecke Frauen
1. Judith Banck, ERGOsports, 15:48
2. Lotta Schlickewei, Hamburger Laufladen, 15:55
3. Barbara Becker, Rot Gelb, 16:19

Ergebnisliste...
Bilder... bei Hartmut Sickart

Sonntag: Bramfeld
Am Sonntag hatte sich das Wetter wieder beruhigt. Die fast steigungsfreie Strecke um den Bramfelder See war an den Wegrändern noch vermatscht, ansonsten aber gut belaufbar. Nur wer überrunden wollte, hatte Schwierigkeiten und musste in den Matsch links und rechts des Weges ausweichen. Julian Fritzenschaft, der mit einer 33:29 über 10,046 km (=2 Runden a 5,023 km) das wahrscheinlich leistungsstärkste Ergebnis des Laufs lieferte, machte seinem Unmut darüber im Ziel Luft. Einfacher hatten es die "Sprinter", besonders sichtbar vertreten die vom HSV, die nur eine Runde liefen und daher auch nicht überrunden mussten. Ein Zweier- Duell lieferte sich Lennart Jordan (HSV) mit Lennart Sievers (Ahrensburger TSV), die mit 16:02 und 16:07 mehr als eine Minute vor dem Dritten über die Ziellinie liefen.
300 Bilder vom Start, 5 km Rundendurchläufen bis ca. 23:00 und von der Strecke
Für die meisten Teilnehmer war hier aber wohl eher die Serienwertung, das Kilometersammeln und/oder das Strecken- Sightseeing wichtiger. Mit 1141 Finishern wurde nur um haarscharfe zwei(!) Teilnehmer ein Veranstaltungsrekord für einen Serien- Auftaktlauf verfehlt.

20,092 km Männer
1. Chr Morey (GBR), Isle of Wight, 1:14:33
2. Timo Ziegenbein, SV Großhansdorf, 1:17:02
3. André Hook, swimrun.de, 1:17:52

Frauen
1. Mareike Brechtloff, ASV Erfurt, 1:20:21
2. Christel Meyer, Hamburg, 1:28:00
3. Frederike Hackbart, 1:32:15

15,069 km Männer
1. Christian Offermann, Hamburger Laufladen, 58:07
2. David Köndgen, Turnerbund Hamburg Eilbeck, 58:08
3. Peter Wiewiora, 1:02:56

Frauen
1. Vanessa Eggers, Hamburg, 1:07:14
2. Gesa Tschirner, Tri EMTV, 1:12:11
3. Claudia Hollingshausen, Hamburger Sportclub, 1:14:17

10,046 km Männer
1. Julian Fritzenschaft, Hamburg, 33:29
2. Adam Pardoux (FRA), Hamburg, 36:21
3. Florian Bahlmann, VfL Oldenburg, 36:38

Frauen
1. Ann-Kathrin Balduhn, HSV Stöckte, 42:13
2. Ariane Lauk, 44:03
3. Claudia Wilke, hamburg running e.V., 44:05

5,023 km Männer
1. Lennart Jordan, Hamburger SV, 16:02
2. Lennart Sievers, Ahrensburger TSV, 16:07
3. Lasse Bo Ladewig, Hamburger SV, 17:14

Frauen
1. Katharina Topitsch, Hamburger SV, 20:07
2. Santiago de la Flor (CHI), St. Pauli, 20:27
3. Franziska Schütze, Trionik RunningClub, 21:33

Ergebnislisten...


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2017 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum