Laufen in Hamburg
Crosslauf Bergedorf 10.1.2010: Panorama Start/Zielbereich
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 25.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Öjendorfer See Ma...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

17.9.2017 Rückblick: Herbst- Marathon um den Öjendorfer See (Update 18.9.)

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Mit einem Streckenrekord meldete sich die Öjendorfer See- Marathonserie am vorletzten Sonnabend (9. September) nach der Sommerpause wieder zurück: Patrick Kaczynski gewann den 85. Lauf der Serie in 2:49:16 - vier Minuten schneller als Jörg Hermann vor sieben Jahren (11.09.2010; 2:53:06). Weder die Strecken- noch Wetterverhältnisse in Öjendorf waren günstig: die Bilder im Veranstalterbericht... sind grau, regnerisch und matschig - und auch bei normalen Verhältnissen liegen die Siegerzeiten i.d.R. nicht unter der drei- Stunden- Marke. Schnellste Frau einmal mehr: Martina Ramthun (3:54:00) - die damit einen anderen Rekord einholte: sie ist die Frau mit den meisten, nämlich elf, Siegen der Veranstaltungsreihe. - Die weiteren Platzierungen:

Männer Marathon
1. Patrick Kaczynski, 2:49:16
2. Frank Danger, 3:10:10
3. Arne Franck, 3:32:27

Frauen
1. Martina Ramthun, 3:54:00
2. Olga Kazantceva, 3:56:27
3. Beate Gröhn, 3:58:06

Männer 22,66 km
1. Stefan Meißner, 1:47:30
2. Alexander Koch, 1:48:16
3. Sven Jantzen & Claas Wilhelmi, zeitgleich 1:54:58

Frauen
1. Verena Häberle, 2:01:00
2. Julia Glaus, 2:02:15
3. Susanne Boldt, 2:08:15

Männer 11,33 km
1. Alpay Solmaz, 0:59:04
2. Guido Koch, 1:00:50
3. Roland Hoffmann, 1:12:06

Frauen
1. Martina Mollenhauer, 1:03:48

Update 18.9.: Die Ergebnislisten liegen hier vor.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.