Laufen in Hamburg
Crosslauf Bergedorf 10.1.2010: Panorama Start/Zielbereich
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 30.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Internationales A...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 11.09.2006: Aiport- Race mit Überraschungssiegern

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen

Ex-Hamburger und EM- Teilnehmer Arne Gabius war überraschend nach Hamburg gekommen und hatte kurzfristig seine Teilnahme am Airport- Race als "Tempotrainingseinheit" angekündigt (siehe auch den Thread in Birgers BSG NDR- Formum). Das reichte bei Arnes Leistungsfähigkeit zum Sieg, wenn auch nur 18 Sekunden vor Ayk Meretzki, der letzte Woche beim Alsterlauf Hamburger 10km Meister geworden war - aber dafür sehr deutlich (6 Minuten) vor dem Rest der Hamburger Lokalmatadoren.
Auch bei den Frauen gab es ein unerwartetes Gesicht auf dem Siegerpodest: Manuela Sporleder vom vor einem Jahr gegründeten Hamburger Sportclub e.V. gewann vor Karin Nentwig (BSG Hamburger Hochschulen).
Gegenüber dem Vorjahr war das Rennen im Teilnehmerdurchschnitt etwa 2 Minuten langsamer. Am Wetter, das 2005 noch wärmer als gestern gewesen war, dürfte es nicht gelegen haben. Schon eher an einer jetzt korrekten Streckenlänge: Der Veranstalter teilte auf seiner Homepage mit, dass die 10 Meilen- Strecke erstmals vom HLV- Landesvermesser Wolfgang Timm offiziell vermessen worden sei - und hatte die Startlinie 100 oder 200 Meter nach hinten verlegt.

Männer Top 3
1. Arne Gabius, LAV Asics Tübingen, 0:50:26,85
2. Ayk Meretzki, Harburger TB, 0:50:44,10
3. Volker Sturm, Finanzamt Blankenese, 0:56:38,00

Frauen Top 3
1. Manuela Sporleder, Hamburger Sportclub, 1:06:15,60
2. Karin Nentwig, Hamburger Hochschulen, 1:07:50,10
3. Jutta Glöde, Lufthansa Station Hamburg, 1:10:10,25

Vorläufige Ergebnisliste: www.airportrace.de/downloads/ergebnisse/2006/vorlaeufige_Ergebnisliste_2006.pdf


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2017 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum