Laufen in Hamburg
Conergy Marathon 2006: In dieser Sekunde erreicht Julio Rey das Ziel
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Di, 24.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Bramfelder Winter...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

18.12.2016 Ergebnistelegramm: 2. Lauf der Bramfelder Winterlaufserie 2016/2017

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Nur eine Woche vor Weihnachten fand dieses Jahr der zweite Lauf der Bramfelder Winterlaufserie statt - mit Glühwein, Keksen und nasskaltem Wetter. Schnellste über vier Runden - durch eine baustellenbedingte Streckenänderung fast genau ein Halbmarathon - waren Benjamin Ehlers und Alexandra Henin. - Die Top- Platzierten:

21,076 km Männer
1. Benjamin Ehlers, Turnerbund Hamburg Eilbeck, 1:25:06
2. André Hook, Campz.de, 1:25:43
3. Wolfgang Grohé, Hamburg, 1:27:23

21,076 km Frauen
1. Alexandra Henin, Hamburg, 1:37:19
2. Katharina Rojek, Bramfelder SV, 1:38:01
3. Clara Rapp, Ahrensburg, 1:41:16

15,807 km Männer
1. Dennis Dinter, A3K Berlin, 1:00:14
2. Christian Offermann, Hamburger Laufladen, 1:01:25
3. Halidou Koudougou, Philips LG / BSV HH, 1:02:32

15,807 km Frauen
1. Eva Schultz, Laufen gegen Leiden, 1:19:35
2. Maria Gau, ECU WORLDWIDE (Germany), 1:20:38
3. Habiba Neuefeind, Elixia, 1:21:20

10,538 km Männer
1. Simon Müller, Tri-Sport Lübeck, 36:57
2. Alexander Siegmund, ProEnzym Tri Team Hamburg, 38:37
3. Frank Sedelmaier, TTHH-Triathlonteam, 39:14

10,538 km Frauen
1. Anna Lea Eggert, Hamburg, 46:44
2. Viviane Rösler, Triathlon Team Buxtehude, 46:57
3. Katharina Franke, Hamburg, 48:19

5,269 km Männer
1. Nils Haufe, SC Urania, 18:57
2. Bengt Weßling, Hamburg, 19:07
3. Hauke Heller, ProEnzym Tri Team Hamburg, 19:18

5,269 km Frauen
1. Denise Van Elk, Hamburg, 20:13
2. Nina Rosenbladt, Top-Tri-Team Hamburg, 20:28
3. Melinda Schröder, TSV Zarpen, 21:27

Ergebnislisten...

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.