Laufen in Hamburg
9. Rykä Frauenlauf: Panorama
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Do, 26.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Bramfelder Winter...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

24.1.2016 Ergebnistelegramm: 26. Bramfelder Winterlaufserie, 3. Lauf (Update 18:00)

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Auch der dritte Lauf der diesjährigen Bramfelder Winterlaufserie konnte mit einem Rekord aufwarten: 903 Teilnehmer kamen über ein, zwei, drei oder vier Runden um den Bramfelder See ins Ziel - so viel wie noch nie bei einem dritten Serienlauf. Gerade erst einmal sechs Jahre ist es her, da waren Teilnehmerzahlen um die 300 die Regel. Die Laufbedingungen hatten sich aber auch gerade noch rechtzeitig verbessert: nach einer Reihe sehr kalter Tage und Eisglätte hatte das Wetter am Vortag umgeschlagen und das Thermometer zeigte morgens fünf Grad plus.
Annika Krull und Christian Mangels (bereits Sieger/in beim 2. bzw. 1. Serienlauf) gewannen die vier Runden (20,092 km). Juliet Champion, deutlich erste über zwei Runden, hatte erst am Vortag beim Betriebssport in der Sülldorfer Kiesgrube direkt hintereinander weg Platz 2,2 und 1 auf Lang-, Mittel- und Kurzstrecke belegt.

20,092 km Männer
1. Christian Mangels, Aller-GO!, 1:17:01 h
2. Benjamin Ehlers, TH Eilbeck, 1:18:34 h
3. Christian Oettinger, Hamburger Laufladen, 1:21:58 h

20,092 km Frauen
1. Annika Krull, Hamburger Laufladen e.V., 1:21:58 h
2. Julia Hübner, Hamburg, 1:31:23 h
3. Christel Meyer, Hamburg, 1:36:00 h

15,069 km Männer
1. Fabian Koch, Triabolos Hamburg, 0:57:20
2. Philip Kretz, Triathlon Team Hamburg, 0:58:42
3. Florian Thieben, LAV Husum, 1:00:00

15,069 km Frauen
1. Anna Kupfer, Hamburg, 1:19:34
2. Carola Eschenbach, Hamburg, 1:21:55
3. Svenja Klemm, Triabolos Hamburg, 1:25:55

10,046 km Männer
1. Update 18:00: Julius, nicht Birger) Schröder, TH Eilbeck, 0:33:49
2. Baptiste Lemarie, 0:34:46
3. Kibrom Ghebretinsae (ERI), Ohlstedt hilft, 0:35:27

10,046 km Frauen
1. Juliet Champion (GBR), FC St. Pauli Triathlon, 0:38:49
2. Ladina Wehrmann (SUI), Triabolos Hamburg, 0:42:53
3. Daniela Mölleken-Hinz, Turnerbund Eilbeck, 0:44:16

5,023 km Frauen
1. Linn Ladewig, Hamburger SV, 0:19:41
2. Anouk Brose, Hamburger SV, 0:19:41
3. Maxine Stueben, SV Poppenbüttel, 0:21:53

5,023 km Männer
1. Corentin Uguen (FRA), Hochschulsport HH, 0:16:50
2. Jonas Kresse, Triathlon Team Buxtehude, 0:16:56
3. Lasse Bo Ladewig, Hamburger SV, 0:17:08

Ergebnislisten...

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.