Laufen in Hamburg
Olympus- Marathon 2005: Julio Rey bei km 21, 28, 33
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Di, 19.09.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Volkslauf durch d...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 27.09.2015: 25. Volkslauf durch das schöne Alstertal: Ralf Härle und Juliet Champion gewinnen spätsommerliches Finale des hella Laufcups

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 427 Bild(er)

Spätsommerwetter wie bestellt zum 25. Volkslauf durch das schöne Alstertal: zum Start und zur Siegerehrung gab es noch einmal Sonne satt. Lauffreundliches Wetter gibt es ja ohnehin fast immer bei dieser Veranstaltung, Ausnahme: die Regenschlacht 2010, an die vielleicht der eine oder andere zurückdachte, als es im Zieleinlauf heute wie damals statt der bekannten Kaffeepötte Handtücher als Finisher- Dreingabe gab. Ausgebucht war der Lauf samt hella Laufcup auch "wie immer", und die Zahl der Finisher lag mit knapp über 1800 auf dem Niveau der letzten fünf Jahre, auch wenn der Veranstalter betont, dass er wegen der Konkurrenzveranstaltung Wandsbek in der Vorwoche deutlich mehr Werbeaufwand als früher betreiben muss.
400 Bilder von den Starts, Top- Zieleinläufen und Siegerehrungen
Der Hamburger Olympia- Staatsrat Christoph Holstein lief, nachdem er ein kurzes Interview pro Olympia gegeben und das Startsignal zum Volkslauf- Halbmarathon ausgelöst hatte (das im Alstertal, womöglich dem Trend des "Anglasens" beim Marathon folgend, ein maritim klingendes Hornsignal ist), selbst mit (4 km), ebenso wie Ex-Tennisstar Michael Stich (links) (Halbmarathon). Beim hella Laufcup gab es bei den Männern keinen klaren Favoriten: Der beim Alsterlauf in der Cup-Wertung noch auf Platz 4 liegende Ralf Härle zeigte Langstreckenqualität und schob Benjamin Behr und Jan Glasenapp (anfangs Platz 2 bzw. 1) auf die Plätze 2 bzw. 3. Bei den Frauen zeichnete sich dagegen früh ab, dass Juliet Champion (GBR) ihrem Namen gerecht würde: sie gewann mit deutlichen vier Minuten Vorsprung. Am Cup- freien Wochenende zuvor hatte sie zwischendurch einen ersten Platz über die 5km beim Lichterlauf (Freitag) und eine dritten Platz bei den 5km des SPD-Volkspark- Volkslaufs geholt... Die 10 km der Männer gingen geschlossen nach Eritrea, genauer: ans Willkommen Team Norderstedt. Ohne besonders trainiert gewesen zu sein, liefen die drei 36,37 und 38 Minuten.
Die Anzahl der Finisher lag wie in den Jahren seit 2011 um die 1800 und erreichte damit das Maximum dessen, was Strecke, Räumlichkeiten und die Wiese vor dem Albert- Schweitzer Gymnasium hergeben.
2016 wird die Reihenfolge der Cup- Läufe nach einigen Jahren wieder vom Standard abweichen: das Airport Race wird am 4.9.2016 eine Woche vor dem Alsterlauf stattfinden. Weiteres zur Terminplanung folgt hier nach der Volkslaufbörse am 30.9.

hella Laufcup Gesamtwertung Männer
1. Ralf Härle, VfL Börnsen, 2:57:51
2. Benjamin Behr, Hamburg, 2:59:24
3. Jan Glasenapp, Philips LG, 2:59:24

hella Laufcup Gesamtwertung Frauen
1. Juliet Champion, Poole Athletic Club, 3:07:37
2. Judith Havers, Hamburg, 3:15:01
3. Michaela Sarman-Lein, Hamburg, 3:16:15

hella Laufcup Halbmarathon Einzelwertung
1. Ralf Härle, VfL Börnsen, 1:19:37,6
2. Benjamin Behr, Hamburg, 1:21:14,8
3. Remo Quade, NXP Semiconductors, 1:21:36,8

Volkslauf Halbmarathon Männer
1. Mirko Peters, Hamburg, 1:21:49,7
2. Dirk Bietke, Hamburg, 1:25:11,4
3. Rene Wieczorek, hella Laufteam, 1:27:39,1

Volkslauf Halbmarathon Frauen
1. Berrin Otto, Hamburger Laufladen, 1:31:47,8
2. Anneke Schuchardt, Hamburger Laufladen, 1:33:10,5
3. Bettina Strehl, MC Pirate, 1:34:54,5

10 km Männer
1. Weldu Okubey, Willkommen Team Norderstedt, 0:36:03,6
2. Mebrahtu Fishale, Willkommen Team Norderstedt, 0:37:45,3
3. Michael Teklom, Willkommen Team Norderstedt, 0:38:07,3

10 km Frauen
1. Ann-Kristin Schmidt, Hamburg, 00:40:05,7
2. Janne Becher, Hochschulsport Hamburg, 0:42:36,3
3. Julia Zapf, Blau Weiss 96 Schenefeld, 0:45:02,3

4 km Männer
1. Stefan Schleitzer, Hamburg, 0:14:03,4
2. Frank Christoffel, SC Poppenbüttel, 0:14:23,0
3. Dominik Wilms, LAV Hamburg Nord, 0:14:27,2

4 km Frauen
1. Lara Brunner, AG Hamburg West, 0:15:28,8
2. Maxine Stüben (U12!), SC Poppenbüttel, 0:15:56,6
3. Jana Ernst, SC Poppenbüttel, 0:16:08,0

Ergebnislisten...


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2017 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum