Laufen in Hamburg
Alstermarathon 2004: Zwei Szenen vom Start
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 30.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Blankeneser Helde...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 23.08.2004: Blankenese Halbmarathon: Teilnehmerzuwachs und gute Zeiten - Bericht und Fotos

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info 2 News Kalender1 Veranstaltungen 11 Bild(er)

(Update 23.8., 12:00: Die u.a. Ergebnislisten sind lt. Veranstalter vorläufig)

Es ist und bleibt der Blankeneser Halbmarathon: Trotz neu ins Programm aufgenommener Marathondistanz ist der Halbmarathon das Hauptereignis. Die Zahlen sprechen für sich: 125 Voranmeldungen für den Marathon, aber mehr als 2000 (+5) für den Halbmarathon und immer noch 600 für den - gegenüber dem Vorjahr mit reduziertem Startgeld angebotenen - 11 km Erlebnislauf. Manch ein Interessent für den Marathon mag sich gefreut haben - in Anbetracht des immer noch warmen Augustwetters und der schweißtreibenden, weil profilierten Strecke - seinen jährlichen Marathon dann doch für den Oktober angesetzt zu haben.

Dementsprechend dünn besetzt war der Marathon. Einen einsamen Start- Ziel- Sieg lief Heinz Dankers vom SV Polizei in beeindruckenden 2:46:29 heraus. Dankers, Spezialist für eher unkonventionelle Läufe (Sieger des EWE Nordsee- Etappenlaufs 2003, Deutscher Betriebssportmeister Marathon 2002) hat eine Verletzungspause aufgrund eines Unfalls beim Lütjensee- Duathlon 2004, s. rechts, überstanden und ist wieder in Top- Form. Er führte bereits bei km 8 mit vielleicht einer Minute Vorsprung (Foto s. unten). Zweiter wurde Christoph Randt in 02:54:16, 3. Dirk Bauer in 02:59:39.

Es finishten 82 Männer, Ergebnisliste: heldenzentrale.de/events--ergebnisse.phtml?distanz=42&geschlecht=M

Bei den Frauen gewann Anne Hainsoo in 03:40:31 vor Christine Pietrzak (03:41:36) und Katja Schlansky (4:40:12).

7 Frauen im Ziel, Ergebnisse: heldenzentrale.de/events--ergebnisse.phtml?distanz=42&geschlecht=W

Halbmarathon
10 Minuten nach dem (um 10 Minuten verspäteten) Start der Marathonläufer überschritt das Feld der Halbmarathonis die (imaginäre) Startlinie. Statt einer solchen wurden zum Start Absperrbänder entfernt. 2000 Läufer quetschten sich von der großen Startwiese durch einen engen Startkanal, wo die erste Zeitnahme stattfand. Der Veranstalter Alex Extra hatte sich auch diesmal für ein "alternatives" Zeitmeßsystem entschieden, statt der bekannten gelben Championchips oder des von BMS (Alsterlauf, Hamburger Halbmarathon) verwendeten Elite- Systems kam hier ein blauer Leih- Transponder von SAS Zeitmeßsysteme zum Einsatz.

An der Spitze wurden sowohl bei den Männern als auch Frauen sehr ordentliche Zeiten gelaufen. In Anbetracht einer schwierigen Strecke ist die Siegerzeit von 1:16:08 vielleicht sogar besser zu bewerten als die 1:14:51, für die im Juni der Titel "Hamburger Halbmarathonmeister" an den Mann ging. Vielleicht lag's am starken Zulauf aus Schleswig- Holstein, den der Blankeneser Halbmarathon schon letztes Jahr erfuhr?

Es siegten bei den Männern:
1. T. Ullrich Kuttner, 01:16:08
2. Joachim Gietz, 01:17:28
3. Benjamin Ehlers, 01:17:40

(1253 im Ziel)

Ergebnisse: heldenzentrale.de/events--ergebnisse.phtml?distanz=21&geschlecht=M

Frauen:
1. Johanna Schwan, 01:25:34
2. Michaela Siebert, 01:26:03
3. Irene Schucht, 1:30:13

(361 im Ziel)

Ergenbnisse: heldenzentrale.de/events--ergebnisse.phtml?distanz=21&geschlecht=W

weitere Ergebnisse vom 11km- Erlebnislauf:
Männer (302 Finisher):
heldenzentrale.de/events--ergebnisse.phtml?distanz=11&geschlecht=M
Frauen (265 Finisher): heldenzentrale.de/events--ergebnisse.phtml?distanz=11&geschlecht=W


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2017 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum