Laufen in Hamburg
Pokalflut beim Halbmarathon durch das alte Land. Fotovorlage: Gerd Bollig 2008
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 18.09.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Öjendorfer See Ma...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

6.1.2014 Rückblick: 6. Peter Wieneke Marathon um den Öjendorfer See mit Teilnehmerrekord

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Wettermäßig lief der Jahreswechsel für die Hamburger Läufer ganz ordentlich und teilweise vorfrühlingshaft. Ganz anders, nämlich verregnet und voller Pfützen, fing am 28. Dezember der letzte Marathon der 2013er Öjendorfer See- Serie an, vom Veranstalter 100 Marathon Club dem Geburtstag seines Mitglieds Peter Wieneke gewidmet. Sogar das Wort "deprimierend" fiel. Aber wer sich vorher entscheidet, zwei Tage nach Weihnachten elf Runden um den Öjendorfer See zu laufen, bleibt auch meistens dabei. Und so gab es nicht nur einen Melderekord bei diesem insgesamt 60. Lauf der Serie - 172 Meldungen (incl. 22,66 und 11,33 km Lauf), auch für den Veranstalter "unerwartet" -, sondern auch noch einen Finisherrekord: 120 kamen beim Marathon ins Ziel. "Die anhaltend hohen Teilnehmerzahlen sind uns Beleg, aber auch Ansporn für die Zukunft.", schrieb der Veranstalter. Die Termine für 2014 stehen bereits fest: 8.2., 8.3., 5.4., 13.9., 3.10., 1.11., 28.12.

Männer
1. Burkhard Weber, FC St. Pauli Marathon, 3:10:41
2. Michel Haupt, TuSG Ritterhude, 3:14:07
3. Erik Spatz, 3:15:31

Frauen
1. Silke Driemeyer, SSG Bensheim, 3:30:51
2. Britta Giesen, Laufwerk Hamburg, 3:42:52
3. Kristina Denke, FC St Pauli Triathlon, 3:59:32

Ergebnislisten...
Bilder des Veranstalters...

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.