Laufen in Hamburg
Crosslauf Bergedorf 10.1.2010: Panorama Start/Zielbereich
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 30.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Waldlauf SV Airbu...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 26.11.2012: Betriebssportler im Nebel: Volkspark-Crosslauf Rot-Gelb

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 419 Bild(er)

Teilweise dichter Nebel, früh einsetzende Dunkelheit, Feuchtigkeit, Laub: da kam das richtige Herbst/Winter- Crosslaufgefühl im Volkspark hoch.
420 Bilder - Start Mittel- und Langstrecke, Ziel Kurz- und Mittelstrecke

1050 Betriebssportler hatten für die drei Läufe beim Rot-Gelb- Crosslauf am Sonnabend gemeldet, 880 kamen ins Ziel, 10 % mehr als 2011, aber knapp weniger als 2010, davon relativ viele "außer Konkurrenz" (d.h. BSGler (noch) ohne Startrecht oder HLV-Gast- Mitläufer). Startrechte (besonders wenn sie gewechselt werden oder fehlen) sind ja nicht nur im Verbandssport, sondern auch im Betriebssport ein Dauerthema, besonders wenn Uneinigkeit über das nicht ganz einfache Regelwerk besteht. Tenor im Betriebssport: es soll verhindert werden, dass BSGen jüngere Topläufer, die nicht für den eigenen Betrieb arbeiten, "einkaufen". Aber das sind Themen, die am Wettkampftag selbst Nebensache sind. "Wunderbarer Sonnnenschein" war "Orlos" (im Bild rechts in rot) Thema, als er den Startschuss gab, und die Ironie tropfte dabei wie der Nebel. An einigen Punkten sah man vielleicht 50m weit. Der Startschuss fiel gegenüber dem Vorjahr übrigens 50m versetzt, einen Waldweg weiter rechts. Ansonsten war die Strecke aber die gleiche, gewohnt anspruchsvoll und für Hamburg mit ein paar ordentlichen Anstiegen.

Den ersten Lauf (Mittelstrecke) gewannen Jon-Paul Hendriksen (BSG Laufwerk Hamburg) und Julia Kuhl von der neugegründeten BSG Skinfit.
Die Kurzstrecke gewann auch Hendriksen (in Laufwerk- orange), zwar im Gleichschritt mit Lars Möller, der aber außer Wertung lief. Hendriksen und Möller trainieren nicht nur zusammen, sondern wechseln auch gerade beide im Vereinssport zum Laufwerk Hamburg e.V. (Hendriksen vom TH Eilbeck, Möller aus Reinbek). Bei den Frauen mit starken zwei Minuten vorne, aber außer Konkurrenz: Andrea Diethers (Rot Gelb), regulär Erste: Katja Liebler (Polizei Hamburg).
Die Langstrecke ging an den anderen "blauen" Laufladen. Jan-Oliver Hämmerling lief noch gegen Ende der zweiten (von drei) Runden in einer Gruppe, die er aber auf der dritten Runde ziemlich deutlich abschütteln konnte. Schnellste Frau (drei Minuten Vorsprung!) auf der Langstrecke in der BSV-Wertung: Rebekka Trukenmüller (Trionik).

Langstrecke Männer
1. Oliver Hämmerling, Hamburger Laufladen, 38:42
2. Ulf Papenfuß, Helmut-Schmidt-Universität, 39:24
3. Ralf Härle, Siemens, 39:50

Langstrecke Männer (nur mit BSV-Wertung)
1. Rebekka Trukenmüller, Trionik, 45:18
2. Katrin Grieger, AK Altona, 48:14
3. Anneke Schuchardt, Laufladen, 48:16

Mittelstrecke Männer (nur mit BSV-Wertung)
1. Jon-Paul Hendriksen, Laufwerk, 25:18
2. Daniel Tomann, NDR, 26:27
3. Frithjof Ludewig, Zoll, 26:38

Mittelstrecke Frauen
1. Julia Kuhl, Skinfit, 31:27
2. Marie-Louise Bley, Airbus, 31:34
3. Angelika Kappen, Hamburger Laufladen, 32:48

Kurzstrecke Männer
1. Jon-Paul Hendriksen, Laufwerk, 12:05
2. Adao Norte da Silva, Rot Gelb, 13:06
3. Alexander Heemcke, NDR, 13:31

Kurzstrecke Frauen
1. Katja Liebler, Polizei Hamburg, 15:11
2. Alica Klindworth, Stern, 16:07
3. Barbara Becker, Rot Gelb, 16:37

Mannschaften Langstrecke Männer 1. Dentologicum (Robert Kores, Olaf Bruhnke, Paul Groth) Frauen 1. Hamburger Laufladen (Anneke Schuchardt, Miriam Stroetmann, Angelika Kappen)
Mittelstrecke Männer 1. NDR (Daniel Tomann, Tobias Bünte, Alexander Heemcke) Frauen 1. Skinfit (Julia Kuhl, Tina Schmidt, Anja Swoboda)
Kurzstrecke Männer 1. NDR (Alexander Heemcke, Daniel Tomann, Tobias Bünte) Frauen 1. Stern (Alica Klindworth, Margret Warnecke-Jerol, Ilka Lähn)

Ergebnislisten... (auch Mannschaften AK50+ und WMA-Age-Grading)


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2017 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum