Laufen in Hamburg
19. Volkslauf durch das schöne Alstertal 27.9.2009, etwa eine Stunde vor dem Start
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 25.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Volkslauf durch d...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 24.09.2012: 13. hella Laufcup: Tippner und Baum holen Gesamtsieg im Alstertal

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 1278 Bild(er)

Ein ungewohntes Bild bot sich am Sonntag den Teilnehmern am Volkslauf durch das schöne Alstertal: Alles war umgebaut - Startnummernausgabe, Getränkeversorgung und Buden mussten wegen eines Erweiterungsbaus vom gewohnten Rasenplatz vor der Turnhalle des Albert-Schweitzer-Gymnasiums an den Rand umziehen, und auch im Zieleinlauf hieß es nun, nach links, statt nach rechts.
Bilder von den Starts, 10km/HM Läufer mit Zieleinlauf bis 12:00 300m vor dem Ziel, Siegerehrungen

Zudem gab es einen rekordverdächtigen Teilnehmerandrang: Die Ergebnisliste der beiden Halbmarathons (hella Laufcup und Volkslauf) mit 634 bzw. 547 Finishern und die Gesamtzahl aller Läufer im Ziel (1799) war das beste Ergebnis seit (mindestens) 2002. Das sonnige Herbstwetter - ideal zum Laufen - dürfte seinen Anteil gehabt haben. So ging es etwas beengter zu als in den Vorjahren, die Organisation klappte aber dennoch wie gewohnt - der veranstaltende Lauftreff Alstertal kennt sein Revier seit mehr als 30 Jahren. Aufwärmgymnastik und Startlinie waren nach wie vor der Fußballplatz hinter der U-Bahn-Brücke. Um 10 Uhr fiel dort der erste Startschuss, der zum Endlauf des 13. hella Laufcups. Während die Favoriten bei Männern und Frauen (Jens Tippner und Jana Baum) ihren Gesamtsieg nach dem Alsterlauf (2. von 3 Wertungsläufen) mit 3 bzw. 6 Minuten schon so gut wie in der Tasche hatten, war es bei den weiteren Treppchenplätzen spannend. Wie "berechnet" lief Tippner (mit der Startnummer 5001) um 11:11 etwa 300m vor dem Ziel an unserer Kamera vorbei, weiterhin drei Minuten vor Christian Hiller (Startnummer 5002). Dahinter wurden aber aus den Plätzen 5,4,3 die Plätze 3,4 und 5. Auch bei den Frauen behielten Jana Baum und Ulrike Gogolka die Plätze 1 und 2, und hier "tauschten" Anina Kleier und Karin Nentwig die Plätze 3 und 4. Den Volkslauf-Halbmarathon gewannen Nils Ischdonat und Ann-Kristin Schmidt, die 10 km gingen an Jan Dannehl und Claudia Hollingshausen. - Julius Schröder verfehlte beim 4 km Lauf mit 0:13:16 um nur 5 Sekunden die alte Bestmarke von Jens Gauger (2004, 0:13:11).

hella-Laufcup Halbmarathon Männer
1. Jens Tippner, fast-run.de, 1:13:16,2
2. Christian Hiller, 1:16:39,5
3. Ralf Härle, Siemens/BSV HH, 1:16:50,5

hella-Laufcup Halbmarathon Frauen
1. Jana Baum, Hamburger Laufladen, 1:26:23,3
2. Ulrike Gogolka, Hamburger Laufladen, 1:32:31,3
3. Karin Nentwig, Hamburger Hochschulen/BSV HH, 1:32:39,2

Volkslauf-Halbmarathon Männer
1. Nils Ischdonat, Adyton, 1:16:07,9
2. Martin Mac Mahon, Hamburg, 1:19:27,9
3. Arne Weinrich-Mory, Hamburg, 1:20:44,9

Volkslauf-Halbmarathon Frauen
1. Ann-Kristin Schmidt, Hamburg, 1:31:06,0
2. Frauke Jalass, Laufwerk Hamburg, 1:34:11,1
3. Melli Büsen, Triabolos Hamburg, 1:37:20,5

10 km Männer
1. Jan Dannehl, Triabolos Hamburg, 0:36:27,0
2. Peter Langfeld, BSG Siemens, 0:36:41,0
3. Felix Borgers, Kaifu Tri Team, 0:38:57,2

10 km Frauen
1. Claudia Hollingshausen, Triabolos Hamburg, 0:44:36,9
2. Jessica Bahr, Hamburg, 0:45:42,1
3. Margret Warnecke-Jerol, Team Erdinger Alkoholfrei, 0:49:07,0

4 km Männer
1. Julius Schröder, BSG NDR, 0:13:16,6
2. Felix Schönfeldt, Hamburg, 0:14:35,1
3. Peter Hüttner, TuS Germania Schnelsen, 0:15:50,9

4 km Frauen
1. Aneke Hipp, Tus Finkenwerder, 0:18:06,4
2. Celine Lichtmess, Stader SV, 0:18:27,9
3. Patricia Lütt, SC Poppenbüttel, 0:18:38,8

Ergebnislisten...


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2017 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum