Laufen in Hamburg
8. Wittenseer Quelle Stadtparkmarathon, Laufstrecke überquert Hindenburgstraße
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 13.08.2018 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Internationaler W...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

11.4.2012 Wilhelmsburger Insellauf mit deutlichem Melderekord

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

2342 Teilnehmer sind für den 32. Internationalen Wilhelmsburger Insellauf an diesem Sonntag gemeldet - Rekord in der Veranstaltungsgeschichte und ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr von 50 %. "Das übertrifft selbst unsere kühnsten Erwartungen", so Veranstalter BMS. Die Meldungen verteilen sich mit 601, 643, 403 und 695 auf igs-Elbinsel-Halbmarathon, hella Viertelmarathon, 5 km Haspa-Mühlenlauf und 1,2 km Aurubis AG- Schülerlauf.

Nachmeldungen sind in der Berufsschule Dratelnstraße 26 (200m vom S-Bahnhof Wilhelmsburg entfernt) am Sonnabend 14.4. 15:00 – 18:00 und Sonntag 7:30 bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Wettbewerb möglich.

Veranstaltungsfotos gibt es ab Montag abend u.a. hier auf www.Laufen-in-Hamburg.de.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.